Konkordiaschule Düsseldorf
Grundschule in Unterbilk

Aktuelles

Die Termine für das aktuelle Schuljahr stehen hier.

Die Termine für die Gottesdienste (3. und 4. Klassen) sind jeweils Dienstag 8.15 Uhr:

19. Dezember (ökumenisch, St. Martin), 09. Januar 2024, 14. Februar 2024 (Mittwoch!, ökumenisch, St. Martin), 05. März 2024, 16. April 2024, 07. Mai 2024, 04. Juni 2024


Unsere Pullis und T-Shirts stellen wir hier vor.  

Unser Team für den Jan- Wellem-Cup 24

Lotte, Matti, Luuk, Jonas, Julius, Henry (Pinguin-Klasse), Arthur, Kian, Luis (Tiger-Klasse), Henri (Affen-Klasse) und Eddi (Löwen-Klasse) unter Trainer Christian (Papa von Matti) und Co-Trainerin Stevi haben fantastisch gespielt. Die ersten 3 Spiele waren eindeutige Siege ohne Gegentor (4:0, 5:0, 4:0)! Dann leider die Enttäuschung: das letzte Spiel haben unsere Sieger der Herzen 1:0 verloren und sind damit aus dem Turnier ausgeschieden. Einen Pokal für Fairness haben sie dennoch mit nach Hause gebracht. Wir finden, eine super Leistung! Wir sind stolz auf Euch!


IMG_3787
IMG_3787


Linda, Marie, Mia, Felix, Frederick und Tino beim KiKiFe

Bereits zum zweiten Mal durften Schüler*innen unserer Konkordiaschule den Trailer für das KinderKinoFest (KiKiFe) mitgestalten. Diesmal durften 3 Löwen und 3 Affen in einer Art KiKFe-AG kreativ werden. Mehrere Wochen wurden die 6 vom KiKiFe- Team betreut und das tolle Ergebnis wurde vor jedem Film dem Kino-Publikum gezeigt. Zur Premiere wurden Linda, Marie, Mia, Felix, Frederick und Tino samt aller Affen und Löwen ins UfA eingeladen. Alle waren gespannt und aufgeregt, besonders weil es für die 6 zum Interview mit dem Stadtdirektor auf die Bühne ging! Nach dem Interview war es dann endlich soweit: der 38. Trailer des KinderKinoFestes in Zusammenarbeit mit dem LVR-Zentrum für Medien und Bildung wurde gezeigt! 

KiKiFe4
KiKiFe4
KiKiFe1
KiKiFe1
124d3122-5931-48de-bc1f-018c9ebff10a
124d3122-5931-48de-bc1f-018c9ebff10a
KiKiFe2
KiKiFe2
KiKiFe3
KiKiFe3
KiKiFe5
KiKiFe5


 Sponsorenlauf

Bei fast trockenem Wetter ging es am 22.9 im Florapark hoch her! Es wurde gerannt, gelaufen, gelacht und angefeuert. Alle hatten sehr viel Spaß und dadurch wurden reichlich Runden geschafft und Bändchen gesammelt. Eine Runde, ein Bändchen. Dank der Sponsoren haben die Konkis unglaubliche 8569, 65 Euro erlaufen! Wow! Doch was passiert nun mit den Geld? Als erstes wurden Boom-Boxen für alle 9 Klassen angeschafft. Ein Teil geht in die Klassenkassen, ein anderer darf für einen besonderen Ausflug oder eine besondere Aktivität der Klasse genutzt werden und ein dritter Teil wird gespendet. Für was entscheidet ebenfalls jede Klasse individuell.

IMG_0837
IMG_0837
1cc49447-a7dc-41b2-809a-6862cdd65dd5
1cc49447-a7dc-41b2-809a-6862cdd65dd5
IMG_0829
IMG_0829
IMG_0828
IMG_0828
69d31ffa-cf5c-4703-b75c-a8a87f8a619d
69d31ffa-cf5c-4703-b75c-a8a87f8a619d


 Herzlich Willkommen an der Konkordiaschule!

Am 8.8. war die Aufregung groß: Lamas, Eulen und Kängurus wurden eingeschult! Alle Kinder hatten wunderbare Schultüten dabei und durften nach einer kleinen Feier mit Auftritten der Tiger und Pinguine mit ihren Klassenlehrer*innen in ihre Klasse gehen. Da das Wetter gut mitgespielt hat, konnten es sich die Eltern der neuen Erstis in dieser Zeit bei einem Kaffee gut gehen lassen und erste Schulluft schnuppern. Wir freuen uns auf 4 tolle Jahre mit den Lamas, Eulen und Kängurus!


Teilnahme am Jan- Wellem- Cup

Dieses Jahr für die Konkordiaschule am Start: Constantin, Sam, Noé, Vincent, Jakob, Lasse, Julian, Matti, Karl, Luuk, Noah, Luis und Jonas. Ein tolles Team unter der Leitung der Trainer- Lehrerin Stevi und Trainer- Vater Matthias Goergens. Trotz vieler Siege und eines Gleichstands hat es nicht für einen Pokal gereicht, unsere Sieger der Herzen sind sie aber allemal! 


Frau Richter sagt "Tschüss!"

8 Jahre lang war Frau Richter die gute Seele der Schule. Jeden Morgen ein fröhliches Winken aus ihrem Hausmeisterhäuschen, jeden Tag ein nettes Wort, immer hilfsbereit, immer da. Nun ist sie in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen....allerdings genauso leise und bescheiden wie sie selbst auch ist: ohne großen Abschied mit vielen Tränen, sondern mit einem fröhlichen Winken und guten Wünschen. Wir werden Sie vermissen, Frau Richter!


Erfolgreich "mit Energie gewinnen!" 

Auch dieses Jahr hat die Konkordiaschule fleißig Energie gespart, Zählerstände geprüft, Müll getrennt und achtsam Schule gelebt. So konnten im Schuljahr 2021/22 ganze 21075 kg CO2 eingespart werden! Als Dankeschön darf die Schule sich über 1184 € freuen. Von diesem Geld werden weitere Whiteboards für die Klassen angeschafft. Doch ausruhen gibt's nicht! Es geht nahtlos weiter und die Konkordiaschule macht natürlich weiter mit dem Programm. Wir geben alles und sind gespannt, wieviel wir nächstes Jahr sparen!


Endrunde beim landesweiten Mathematikwettbewerb 

Zum 2. Mal hat die Konkordiaschule beim landesweiten Mathematikwettbewerb teilgenommen. Diesmal haben es sogar 2 Kinder bis zur letzten Runde geschafft: Mia aus der Erdmännchenklasse und Sam aus der Bienenklasse.  Die beiden können sehr stolz sein- eine tolle Leistung! 


Manege frei für den Zirkus Konkalli!

Alle 4 Jahre verwandelt sich unsere Konkordiaschule 1 Woche lang in einen Zirkus voller Clowns, Jongleure, Akrobaten und Fakire. Der Kölnerspielecircus wird engagiert und verwandelt, mit großer Unterstützung vieler Eltern, die Konkordiaschule in einen Zirkus. So auch diesmal! 4 Tage wurde geübt und am Samstag war es dann soweit: der Zirkus Konkalli gastierte für 3 Vorstellungen in unserer Schule. Das hieß nicht nur 3 mal ausverkaufte Vorstellungen, sondern auch 3 mal tosender Applaus für unsere zauberhaften Artisten und Artistinnen. Die Schulpflegschaft sorgte neben der Vorstellungen mit Popcorn, Getränken und Bauchläden für das perfekte Zirkus-Feeling. Rundum war es eine unvergessliche Woche!

IMG_7639
IMG_7639
47434d84-4ffe-42c1-8f06-d05e752423d2
47434d84-4ffe-42c1-8f06-d05e752423d2
IMG_7603 2
IMG_7603 2
IMG_7658
IMG_7658
IMG_7725
IMG_7725
IMG_7681
IMG_7681
5c02b02f-72c3-4aeb-8b87-84fc8ede31e0
5c02b02f-72c3-4aeb-8b87-84fc8ede31e0
8a6f09bc-62fc-436f-bc62-733549fff5c0
8a6f09bc-62fc-436f-bc62-733549fff5c0
IMG_7607
IMG_7607
IMG_7629
IMG_7629
db29d17c-c29c-46b7-8c66-cf0cc2a48b56
db29d17c-c29c-46b7-8c66-cf0cc2a48b56
IMG_7633
IMG_7633
IMG_7664
IMG_7664
IMG_7548
IMG_7548
IMG_7690
IMG_7690



Und immer, immer wieder geht die Sonne auf

Sonnenkinder
Sonnenkinder
Sonnen
Sonnen
GruppenfotoSonnen23
GruppenfotoSonnen23
Zug
Zug
Sonnenkinder2
Sonnenkinder2


Karneval an der Konki

Donnerstag ist es endlich wieder soweit: Konkordia- Helau! Die OGS startet Altweiber mit einer Karnevalsfeier für alle OGS- Kinder. Am Freitag geht die Sause weiter- die ganze Schule feiert in den Klassen und auf dem Schulhof. Wir sind gespannt, welche tollen Kostüme wir bewundern können. Aber damit noch nicht genug- am Samstag liegt die Kostümfrage fest in der Hand der Konkordiajecken, denn nach langer Coronapause findet endlich wieder der Kinderkarnevalsumzug in Düsseldorf statt. Mehr als 200 angemeldete Konkis werden es zu einem unvergesslichen Karnevalssamstag machen und wer weiß? Vielleicht sind wir erneut die Glücklichen, die Rosenmontag beim "großen" Zoch mitlaufen dürfen... 


5 Erdmännchen auf dem Siegertreppchen

Mia, Constantin, Julian, Lasse und Noé sind beim Milchcup 2022 angetreten und haben einen tollen 3. Platz erreicht! Glückwunsch, super gemacht!  


St. Martinsfeier auf dem Schulhof

Nach langer Zeit war es endlich wieder soweit: St.Martin mit selbstgebackenen Weckmännern, tollen Laternen und Gesang. Die Kapelle hatte zwar leider kurzfristig abgesagt, aber Frau Schwander und die Konkordiakinder haben dies schnell durch ihren gesanglichen Einsatz vergessen lassen. Die Frösche haben die Martinsgeschichte vorgetragen und dann durfte auch schon geschlemmt werden. Bei Punsch und Weckmännern ließ sich der Tag gemütlich ausklingen. Dank an alle fleißigen Bäcker und Helfer!


Tisch1
Tisch1
Schulhof
Schulhof
Weckmann2
Weckmann2
Laterne
Laterne
Weckmann
Weckmann
Kinder
Kinder
Koala
Koala
Tisch2
Tisch2
LaterneMonster
LaterneMonster


Spannung beim Jan-Wellem-Pokal

Mittwoch, 1. Juni 2022, Arena Sportpark: 4 Spiele, 3 Siege, 10 Tore, nur 3 Gegentore - das ist die Bilanz unserer Konki-Mannschaft Patrick, Louis, Elias, Julian, Batuhan, Paul, Zaine, Leonard, Marlon, Mats, Joshua und Jonathan. Auch wenn es letztendlich ganz knapp nicht fürs Finale gereicht hat, die Jungs haben super gespielt und toll gekämpft. Ein ganz großes Dankeschön an Trainer Matthias Goergens!  


Mathespaß

Unsere Viertklässler die Wale, Zebras und Giraffen haben an dem landesweiten Mathematikwettbewerb NRW teilgenommen und wir sind stolz, dass Mara, Rosalie, Aryan, Ferdinand, Kevin, Mats und Franzis in Runde 2 gekommen sind und die Jungs es sogar in die Finalrunde geschafft haben! Ein toller Erfolg!


Endlich wieder Gartentag!
Es darf wieder gegärtnert werden. Und das war auch bitter nötig nach 2 Jahren Corona-Pause. Die Gartenladys Aga und Nina haben die 2 Jahre zwar alles getan, um den Garten nicht verkommen zu lassen, aber je mehr helfende Hände, desto schöner der Garten. Und so wurde an einem Samstag fleißig gewerkelt, Bänke lasiert, Blumenkisten bepflanzt, Laub gekehrt und Unkraut gezupft. Danke an alle Helfer und besonders an unsere Gartenladys!


Kind
Kind
Wasserschlacht
Wasserschlacht
Kinder
Kinder
Bänke
Bänke
Gruppe
Gruppe
Kisten
Kisten

 

Konkordia Helau!
Endlich wieder Karneval an unserer Schule! Der Tag startete mit Karnevalsfeiern in den Klassen - es wurde gelacht, getanzt, geschmaust. Draußen ging die Sause weiter und der Schulhof wurde richtig bunt und fröhlich durch viele Prinzessinnen, Superhelden, Piraten, Tiere und andere tolle Kostüme! Endlich wieder fast "normal"- das haben alle sehr genossen.


Mit Energie gewinnen!
Auch im dritten Jahr des Energiepreises der Stadt Düsseldorf "Mit Energie gewinnen" haben viele Schulen in Düsseldorf wieder ordentlich Energie eingespart - und zwar insgesamt beachtliche 667 Tonnen CO2. Auch unsere Schule hat teilgenommen und 6.628 Kilogramm CO2 eingespart. Belohnt wurden wir dafür mit einem Geldpreis in Höhe von 1015 Euro. Ein dickes Dankeschön gebühren unserer Hausmeisterin Frau Richter und unserem Herrn Weber, die fleißig Daten zusammentragen und dafür Sorge tragen, dass viele energiesparende Maßnahmen an der Konki umgesetzt werden. Im nächsten Jahr sind wir sicherlich wieder dabei!



Danke, Frau Schwander!

Das Homeschooling während des Lockdowns war nicht immer einfach, aber Ablenkung und Freude wurde den Kindern durch unsere Frau Schwander geschenkt. Frau Schwander bot allen Kindern die Singpause online an und so wurde fröhlich in vielen Wohn- und Kinderzimmern gesungen. Die Füchse haben sich, im Namen aller Konkordiakinder, bei Frau Schwander bedankt und überreichten ihr einen wunderschönen Blumenstrauß!



Konkordiaschule erhält Spende der Helaba 

Um in der aktuellen Corona-Krise ein weiteres Zeichen der Solidarität zu setzen, unterstützt die Helaba in diesem Jahr zusätzlich zu ihrer jährlichen Spendenaktion weitere karitative Einrichtungen mit Spenden in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. Die Bank drückt damit auch ihren Dank an die Mitarbeitenden in NRW aus, die am Rosenmontag entgegen der üblichen Praxis auf einen halben freien Arbeitstag verzichtet haben und Vorschläge für die Spenden machen konnten. Auch der Förderverein der Konkordiaschule gehört zu den glücklichen Empfängern und kann sich über eine großzügige Spende freuen. Herzlichen Dank an die Helaba und ihre Mitarbeiter für diese tolle Aktion!


Ein Biber hält Einzug an der Konkordiaschule

Am 23. April war Welttag des Buches. Und auch in Zeiten von Corona standen an diesem Tag das Lesen und die Freude an Geschichten im Mittelpunkt. Seit 1997, und damit in diesem Jahr schon zum 25. Mal, bekommen Schüler*innen der 4. und 5. Klassen von den Buchhandlungen vor Ort ein Buch geschenkt. In diesem Jahr hat Buch in Bilk ein persönliches Exemplar des Comicromans "Biber undercover" für unsere Viertklässler geliefert und auch noch einen Radiergummi und einen Bleistift dazu gepackt. Vielen, vielen Dank! 


"Mit ENERGIE gewinnen" - Auch wir sind dabei!

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hilft Kindertagesstätten und Schulen Energie, Wasser und Abfall zu sparen. Bei der Teilnahme am Programm "mit ENERGIE gewinnen" reduzieren die Bildungseinrichtungen ihren Energie- und Wasserverbrauch, verringern ihr Abfallaufkommen und erhalten im Gegenzug die Hälfte der eingesparten Kosten zur freien Verfügung. Auch im 2. Projektjahr haben die die teilnehmenden Schulen und Kitas wieder Erstaunliches geleistet: Es wurden insgesamt 750 t CO2 eingespart. Was für ein toller Erfolg! Auch die Konkordiaschule hat fleißig eingespart und freut sich nun über eine Spende in Höhe von 1.805 Euro. Ein besonderer Dank gilt unseren Hausmeistern, die während des Lockdowns die technischen Möglichkeiten zur Energieeinsparung genutzt haben.







Yvonne Dierkes erhält den Konkordia - Ehrenpreis

Einen besseren Zeitpunkt hätten die Konkordiajecken für diese Überraschung nicht finden können: am Karnevalssamstag erhielt Yvonne Dierkes umringt von vielen Mäusen und ein paar Käse den Konkordia- Ehrenpreis! Yvonne Dierkes war nicht nur 7 Jahre ein sehr wichtiger Teil des Fördervereins, sie war 2015 ebenso Mitbegründerin der Konkordiajecken und hat vier wundervolle Züge mitorganisiert. Auch dieses Jahr ließen sie und ihre beiden Töchter es sich nicht nehmen mitzulaufen und halfen eifrig mit. Mit dem Preis sagen wir Danke für all die Arbeit und Leidenschaft, mit der Yvonne die Konkordiaschule unterstützt  und viele tolle Momente gezaubert hat!

Konkordiajecken beim Kinderkarnevalszug
Im März 2019 haben die Planungen für die diesjährige Teilnahme am Kinderkarnevalszug auf der Kö begonnen und nun war es endlich soweit:  270 Mäuse und 6 Käse zogen mit 3 Käserädern unter dem Motto „Alles Käse! Wir drehen am Rad!“ durch die Straßen und begeisterten die Menge. Das Komitee, bestehend aus Matthias Goergens, Kristina Tewes, Jens Termeer, Nadine Stilger (unsere stilvolle Antje aus Holland!), Astrid & Jörg Heimes  und Moni & Thomas Röhr haben alles super organisiert und so ging es morgens um 9h schon los: es wurde geschminkt, Kostüme und Kamelle wurden ausgegeben, Räder fixiert und Radschläge geübt. Mittags ging es dann  gut gelaunt auf die Kö, wo man noch Zeit hatte andere Kostüme zu bewundern, aber dann ging es schon los! Unter viel Helau führten unsere radschlagenden  Käse unsere Gruppe an. Das Wetter spielte fantastisch mit, die Stimmung bei den kleinen und großen Besuchern war super und schon war man plötzlich am Rathaus. Da haben die Konkordiajecken nochmal alles gegeben, schließlich sitzt dort die Jury vom CC! Belohnt wurde unser Einsatz auch: wir Konkordiajecken belegten den 2. Platz! Auch wenn man sich nach den letzten Jahren fast an die Teilnahme am Rosenmontagszug gewöhnt hatte, freute man sich sehr über diese Auszeichnung und einige von uns verbrachten den Montag trotzdem zusammen: beim gemeinsamen Rosenmontags - Zoch gucken am Kirchplatz. Ein großes Dankeschön geht an unsere Freunde vom Bilker Schützenverein, die sich wieder als Ordner zur Verfügung gestellt haben, aber ebenso bedanken wir uns bei allen Spendern und Helfern, aber vor allem bei allen Mäusen und den 6 sportlichen Käse! Wir sind schon gespannt auf nächstes Jahr! 
Konkordiaschule Helau!

 

 

 


iPads

Mit der freundlichen Unterstützung der PSD-Bank konnte der Förderverein den iPad-Satz der Konkordiaschule erweitern.   Darüber freuen sich besonders die Konkordiaschülerinnen und -schüler sehr und wir sagen DANKE, PSD-Bank!


Gartentage

An zwei Samstagen haben viele fleißige Eltern, Schüler und Lehrer unseren Schulgarten winterfest gemacht. Unter der Leitung unserer Gartenfee Agnieszka Pszczulny wurden die Bänke auf Vordermann gebracht, Laub gefegt, Sträucher beschnitten und Blumenzwiebeln gepflanzt. Sogar ernten konnten wir! Es war viel Arbeit, aber es hat auch genauso viel Spaß gemacht.

Gartentag2019_Gartenlady
Gartentag2019_Gartenlady
Gartentag2019_Collage
Gartentag2019_Collage
Gartentag2019_Ernte
Gartentag2019_Ernte
Gartentag2019_Garten
Gartentag2019_Garten
Gartentag2019_kleinerHelfer2
Gartentag2019_kleinerHelfer2
Gartentag2019_Helfer
Gartentag2019_Helfer
Gartentag2019_kleinerHelfer
Gartentag2019_kleinerHelfer
Gartentag2019_Laub
Gartentag2019_Laub



Vorlesetag

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages haben auch wir es uns mit Kissen, Decken und Keksen gemütlich gemacht. Eintrittskarten wurden im Vorfeld verteilt und dann ging es los: 11 Lehrer, 10 Elternteile und sogar 1 Schülerin haben 22 verschiedene Bücher vorgelesen; 3 davon sogar auf Englisch. Ob "Curious George", "Ein Feuerwerk für den Fuchs" oder "Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat" - die Bücher haben so viel Lust auf mehr Lesen gemacht, dass der Förderverein auch dieses Jahr viele der vorgetragenen Bücher in den Konkordiabüchereikatalog aufnimmt. 


Cirque de Konki - Zirkus-Projektwoche vom 20. bis 25. Mai
Eine Schulwoche wie keine andere, und ein Lernplan wie noch nie: Als Akrobaten Pyramiden bauen und Leitern erklimmen, als Clowns mit Mimik und Gestik spielen, als Seiltänzer durch die Höhe schweben, als Jongleure Stäbe durch die Lüfte tanzen lassen, als Fakire auf Glasscherben sitzen oder als Zirkusdirektoren verkünden, was die Zuschauer erwartet.

Alle vier Jahre können die Kinder der Konkordiaschule ganz andere Dinge als Mathe und Deutsch in der Schule lernen. Sie probieren Sachen aus, die sie (vielleicht) noch nie gemacht haben, bauen Selbstbewusstsein auf, üben den Auftritt vor vielen Menschen, trainieren Teamarbeit und haben jede Menge Spaß.

Popcorn, Kuchen und viel Sonnenschein

Mit dabei sind viele Lehrer, OGS-Betreuer und Eltern, die sich zum Teil eine ganze Woche Urlaub nehmen, um beim Gelingen der Zirkuswoche mitzuhelfen.

Die Schulpflegschaft hat am Tag der drei Zirkusvorstellungen ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof organisiert, so dass bei schönstem Sonnenschein die Eltern und Kinder vor und nach den Vorstellungen jede Menge Popcorn, Salate und Kuchen essen und die Gelegenheit zum Spielen und Erzählen nutzen konnten.

Der Förderverein hat wie immer für die Finanzierung gesorgt. Geholfen hat dabei in diesem Jahr auch das so genannte Energiegeld, das die Stadt Düsseldorf der Konkordiaschule als Belohnung fürs Energiesparen zur Verfügung gestellt hat. Durch viele großzügige Spenden und den Erlös beim Buffetverkauf ist auch schon wieder ein ordentlicher Grundstock für die Finanzierung des Zirkusprojekts in vier Jahren zusammen bekommen.


Der erste Konkordia-Ehrenpreis
Der Förderverein hat einen neuen Preis ins Leben gerufen: den Konkordia-Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Grundschule Konkordiastraße. Der Premieren-Preis wurde während der ersten Zirkus-Vorstellung am 25. Mai an Freddie Haase verliehen.

Seit 15 Jahren sorgt er als Verkehrshelfer dafür, dass unsere Kinder morgens sicher über den Fürstenwall kommen. Zudem begleitet er seit sieben Jahren die AWO-Kinder der ersten und zweiten Klasse mittags auf ihrem Weg zur Jugendfreizeiteinrichtung auf dem Siegplatz. In diesem Sommer verabschiedet er sich aus Altersgründen von diesen Aufgaben. Wir sagen: Dankeschön, Freddie!

P5251930___
P5252013__
P5252012___


Premiere beim Marathon
Dass unsere Lehrer schlau und engagiert sind - logo! Dass unsere Eltern mit anpacken und allerhand auf die Beine stellen - klar! Aber dass sie auch so sportlich und fit sind - super! Beim Düsseldorfer Marathon am 28. April sind erstmals zwei Konkordiaschulen-Staffeln an den Start gegangen. Fazit der Teilnehmer: ein voller Erfolg! Die Bewunderung der übrigen Lehrer, Eltern und Schüler ist ihnen gewiss.


Die Konkordiajecken haben gewonnen

Es war wie im Rausch: ein bunter, lustiger, spaßiger, verrückter, trolliger Konkordiajecken-Rausch!

Über Monate haben wir gebastelt, ob in der Schule oder im Familien-Hobbykeller. Wir haben ballenweise Stoff bestellt, so viele Isomatten geordert, dass im Hausflur kein Durchkommen mehr war. Westen auf Tischtennisplatten ausgeschnitten, bis unsere Rücken krumm waren. Trollhaare frisiert, bis wir nur noch grün, blau und rosa gesehen haben. Gekleistert, angemalt, genäht und getackert, bis die großen Trolle erschaffen waren und der Riesenbaum in den Himmel wuchs. Um Kamellespenden geworben, tausende Gummibärchentütchen bestellt und über Stunden Beutel für die Kinder gepackt. Gesichter Probe geschminkt und eine Extra-Portion Glitzer gekauft.

Am Ende sind wir in einer riesigen, lustigen Gruppe von rund 220 Trollen im Kinderkarnevalszug mitgezogen. Es war trocken, wunderschön … und viel zu schnell vorbei. Zum Glück haben wir es (wieder einmal) in die Verlängerung geschafft: Als Gruppe mit den schönsten Kostümen durften wir im Rosenmontagszug mitziehen. Und der war – nach einer Sturm-Verspätung von 90 Minuten – ebenfalls trocken, fantastisch ... einfach grandios!

Ein großes Dankeschön an die vielen Helfer, die uns das ermöglicht haben!


Eine kleine Presseschau: 


Über unsere Teilnahme am Kinderkarnevalszug hat darüber hinaus WDR.de berichtet.

Wer mag, kann sich die Zugübertragung auch noch einmal in der WDR-Mediathek anschauen - ab der 11. Minute sind wir im Bild. 


Besuch bei Fortuna Düsseldorf
Unsere Zweitklässler sind von der Fortuna Düsseldorf zu einer Stadionführung eingeladen worden, Anfang Dezember war es soweit:  Die Affen- und Fuchsklasse bekamen eine tolle Führung, durften in die Mannschaftsumkleide und den Pressekonferenzraum und bekamen viele spannende Infos über die Fortuna. Anschließend konnten sie beim Training der Fortuna zuschauen und Autogramme der Spieler sammeln. Dieses tolle Erlebnis wird am 15. Dezember abgerundet durch eine Einladung aller Füchse und Affen zum Heimspiel der Fortuna gegen den SC Freiburg. Wir drücken die Daumen … 95 olé!


Zwei Gartentage und ein Preis
Zwei Tage im November - dazu Schaufeln, Spaten, Rechen, Gartenscheren, Sägen, Schleifmaschine, Pflanzkasten, Unkrautvlies, Rasenkanten, Bambusstöcke, Stauden, Sträucher, Blumenzwiebeln, Kompost, Hornspäne, Rindenmulch, Lärchenöl, Weidenruten, Insektenhotels und unendlich viele fleißige Kinder, Eltern und Lehrer: Wir haben am 3. und 17. November unseren Schulgarten wieder schön und winterfest gemacht. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Kurz vor dem zweiten Gartentermin haben wir die schöne Nachricht von der Stadt erhalten, dass wir im Rahmen des Wettbewerbs "Artenvielfalt in der Stadt - erhalten und gestalten!" für den Ausbau unseres ökologischen Schulgartens und für das Engagement zum Schutz der Fledermäuse eine Prämie von 1.000 Euro erhalten. Die Preisverleihung fand am 5. Dezember im Rathaus statt, die Pressemitteilung der Stadt steht hier.






Ältere Fotos und Texte finden sich in unserem Archiv.